1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Raddieb beim Klauen vom Besitzer überrascht

Raddieb beim Klauen vom Besitzer überrascht

Raddieb beim Klauen vom Besitzer überraschtZweibrücken. Bereits am Montag wurde versucht, auf dem Gelände des Zweibrücker Bahnhofs ein Fahrrad zu stehlen, wie die Polizei gestern mitteilte. Als der Dieb das Fahrrad in ein Auto einladen wollte, wurde er vom Besitzer des Fahrrads überrascht. Daraufhin ließ er das Rad zurück und flüchtete

Raddieb beim Klauen vom Besitzer überraschtZweibrücken. Bereits am Montag wurde versucht, auf dem Gelände des Zweibrücker Bahnhofs ein Fahrrad zu stehlen, wie die Polizei gestern mitteilte. Als der Dieb das Fahrrad in ein Auto einladen wollte, wurde er vom Besitzer des Fahrrads überrascht. Daraufhin ließ er das Rad zurück und flüchtete. redHinweise an die Polizei, Tel. (0 63 32) 97 60.Rotes zum Trinken von der SPD zu HalloweenZweibrücken. Die Zweibrücker SPD beteiligt sich morgen an der Halloweenparty in der Fußgängerzone. Am SPD-Stand der "Roten" an der Einmündung Löwengasse gibt es Rotwein, Glühwein und für Kinder und Jugendliche Vampirblut (roten Saft). Die SPD mit dem Stadtratsfraktionsvorsitzenden Fritz Presl wird zwischen 18 und 20 Uhr vor Ort sein. red www.spd-zweibruecken.deEinbrecher nachts bei der Tat gestörtZweibrücken. Ein Einbrecher ist in der Nacht zu gestern in Zweibrückern auf frischer Tat ertappt worden. Gegen 2.15 Uhr wollte der Mann in ein Einfamilienhaus in der Straße Auf dem Kissel eindringen, wurde dabei aber gestört. Daraufhin flüchtete er, wie die Polizei gestern mitteilte. redDie Polizei sucht Zeugen, Tel. (06 3 32) 97 60.