Polonaise mit Lisa und Sina

Eine ausgelassene Stimmung herrschte am Rosenmontag in Contwig. Die VT Contwig und der Humoristische Fastnachtsverein hatten zur Kinderfastnacht eingeladen und 500 Gäste kamen.

Die Polonaise erstreckte sich in mehreren Windungen durch die Contwiger Festhalle und bot ein tolles buntes Stimmungsbild. Große und kleine Fastnachtsfreunde legten ihre Hände auf die Schultern des Vordermannes und begaben sich passend zum Gottlieb Wendehals-Klassiker auf den großen Feierzug. Die Stimmung war bereits eine Stunde nach dem Beginn der bunten Kinderfastnachtsfete hervorragend.

Wie schon in den vergangenen Jahren teilten sich die Vereinigte Turnerschaft Contwig (VTC) und der Humoristischer Fasenachtsverein Zweibrücken/Contwig die Gastgeberrolle für die über 500 Gäste am gestrigen Rosenmontag . Während vielerorts die Umzüge durch die Städte zogen, hatten die Kinder die Bühne der Contwiger Festhalle fest in ihren Besitz genommen. HFZ-Präsident Marc Heib unterstützte die beiden Moderatorinnen Lisa Keller und Sina Hüther mit stimmiger Musik. Egal ob beim "Roten Pferd" oder dem "Fliegerlied", die Kinder hatten die Tanzchoreographien alle drauf. Die ganz kleinen und schüchternen Narren wurden von ihren älteren Geschwistern, Mama, Papa oder den Großeltern bei den Mitmachtänzen unterstützt. Die Jungs nutzen die Halle als große Spielfläche, um herumzutoben, Konfetti und Luftschlangen zu verteilen. Mit riesiger bunter Papierbespannung wurde der Saal herausgeputzt.

Das Moderationsduo Lisa und Sina unterbrachen ab und an das Treiben auf der Bühne und holten sich die Aufmerksamkeit des Publikums beim Anmoderieren verschiedener Programmpunkte. Trotz einer Session, die mit vielen Auftritten bestückt war, mobilisierte der Fastnachtsverein noch einmal seine Kräfte. Neben der Minigarde und ihrem Regenschirmtanz zum Schlumpflied traten die Jugend- und Juniorengarde sowie die beiden Funkenmariechen Lisa Keller und Liv Nehlig auf.

Zwei Kindertanzgruppen, der Landfrauen Falkenbusch, die Jazz-Kids und Jazz-Minis, bekamen ebenfalls Raum auf der Bühne für ihre schwungvollen Vorführungen.