1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Polizei zieht Rollerfahrer aus dem Verkehr

Polizei zieht Rollerfahrer aus dem Verkehr

Polizei zieht Rollerfahrer aus dem VerkehrZweibrücken. Als ein 34-jähriger Rollerfahrer am Montag gegen 15.15 Uhr in der Zweibrücker Hauptstraße von der Polizei kontrolliert wurde, stellten die Beamten Anzeichen auf Drogenkonsum fest. Der Fahrer musste daher mit zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde

Polizei zieht Rollerfahrer aus dem VerkehrZweibrücken. Als ein 34-jähriger Rollerfahrer am Montag gegen 15.15 Uhr in der Zweibrücker Hauptstraße von der Polizei kontrolliert wurde, stellten die Beamten Anzeichen auf Drogenkonsum fest. Der Fahrer musste daher mit zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen den 34-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. redKollision verursacht 4500 Euro SchadenZweibrücken. Ein 59-jähriger Autofahrer wollte am Montag gegen 6.40 Uhr auf der Zweibrücker Molitorstraße als Abbieger an der Ampel zur Landauer Straße halten. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer streifte das Auto. Gesamtschaden: etwa 4500 Euro. redBeim Ausparken nicht aufgepasstZweibrücken. Als ein Pkw-Fahrer am Montag gegen 18.15 Uhr rückwärts aus einer Parklücke auf dem Parkplatz des Hilgardcenters fuhr, stieß er gegen ein Auto einer Frau, die ebenfalls gerade rückwärts aus einer Parklücke rangierte. Gesamtschaden: 1500 Euro. red