1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Polizei sucht Passanten, der Aggressor stoppte

Polizei sucht Passanten, der Aggressor stoppte

Zweibrücken. Bei der Polizei ist angezeigt worden, dass ein junger Mann in der Zweibrücker Schwalbenstraße von einem Mann grundlos zu Boden geschleudert wurde. Der unbekannte Täter verlangte 30 Euro, die der andere angeblich schuldig sei. Als der Anzeiger ihm das Geld nicht gab, wollte sich der Unbekannte mit Gewalt dessen Handy nehmen

Zweibrücken. Bei der Polizei ist angezeigt worden, dass ein junger Mann in der Zweibrücker Schwalbenstraße von einem Mann grundlos zu Boden geschleudert wurde. Der unbekannte Täter verlangte 30 Euro, die der andere angeblich schuldig sei. Als der Anzeiger ihm das Geld nicht gab, wollte sich der Unbekannte mit Gewalt dessen Handy nehmen. Ein Passant trennte beide Männer, so dass der Geschädigte weglaufen konnte. Die Polizei bittet diesen Zeugen, sich zu melden, Tel. (0 63 32) 97 60. red