1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Opfer schwer verletzt: Verursacher flüchtet

Opfer schwer verletzt: Verursacher flüchtet

Opfer schwer verletzt: Verursacher flüchtetOberauerbach. Einer Pkw-Fahrerin kam am Montag in der Battweiler Straße in Oberauerbach in Höhe der Schwarzwaldstraße ein dunkles Fahrzeug auf ihrer Spur entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich die Frau nach links aus und stieß dabei gegen eine Hauswand

Opfer schwer verletzt: Verursacher flüchtetOberauerbach. Einer Pkw-Fahrerin kam am Montag in der Battweiler Straße in Oberauerbach in Höhe der Schwarzwaldstraße ein dunkles Fahrzeug auf ihrer Spur entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich die Frau nach links aus und stieß dabei gegen eine Hauswand. Dabei wurden das Auto, ein Zigarettenautomat und die Wand beschädigt. Ohne sich um den Schaden von etwa 17 000 Euro zu kümmern, entfernte sich der/die Unfallverursacher/-in, teilte die Polizei gestern mit. Die Frau erlitt durch den Aufprall so starke Verletzungen, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. redZur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei Zweibrücken um Hinweise unter Telefon (0 63 32) 97 60.Einbruchsversuch in Wohnhaus scheitertBottenbach. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag nach 22 Uhr versucht, in ein Wohnhaus im Bösch in Bottenbach einzudringen, wobei die Hauseingangstür aufgebrochen werden sollte. Möglicherweise waren die Täter gestört worden, vermutet die Polizei. Die angerichtete Schadenshöhe steht noch nicht fest. redWer hat tatverdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Die Polizeidirektion Pirmasens bittet um Hinweise unter Telefon (0 63 31) 52 00.