1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Musikalischer Nachmittag im Wildrosengarten

Musikalischer Nachmittag im Wildrosengarten

Zu einem musikalischen Nachmittag lädt das Helmholtz-Gymnasium am Sonntag in den Wildrosengarten der Fasanerie ein. Solisten, Kinderchor, Chor, Orchester, Band und Tanzgruppe haben nach Angaben des Helmholtz-Gymnasiums ein sonntägliches Spätsommerprogramm vorbereitet, das an verschiedenen Stellen des Wildrosengartens, etwa im Pavillon, auf der großen Wiese oder am Steintor, zu hören ist.

Dem Publikum steht es frei, zwischen den einzelnen Stationen zu promenieren, mit und ohne Campingstuhl zu verweilen, zuzuhören oder einfach mit musikalischer Untermalung den spätsommerlichen Garten zu genießen. Aufgeführt wird unter anderem die kleine Oper "Les sauvages" des französischen Barockkomponisten Jean Philip Rameau. Das Werk spielt in den Wäldern Nordamerikas, wo gerade die scheinbaren "Wilden", das Indianerpärchen Zima und Adario, den vermeintlich fortgeschrittenen Europäern ein Beispiel echter Zivilisation geben. Bei Regen wird die Veranstaltung in die Karlskirche verlegt.