1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Motorradunfall bei Zweibrücken/Contwig

Zwischen Contwig und Oberauerbach : Motorradfahrer zu schnell: Bei Unfall schwer verletzt

Eine Gehirnerschütterung und diverse Schürfwunden trug ein 27-jähriger Motorradfahrer davon, der am vergangenen Sonntag (29. September) gegen 13 Uhr auf der Kreisstraße 13 zwischen Contwig und Zweibrücken-Oberauerbach im Ausgang einer Linkskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Motorrad verloren hatte, ins Schleudern geraten und gestürzt war.

Er rutschte ungefähr 50 Meter über die Fahrbahn und kam bewusstlos zum Liegen. Der Mann wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht, sein nur leicht beschädigtes Motorrad musste abgeschleppt werden, wie die Polizeiinspektion Zweibrücken weiter mitgeteilt hat.