Morgen steigt Martinsfeier in Knopp

Morgen steigt Martinsfeier in KnoppKnopp. Am morgigen Freitag, 12. November, findet in der St.-Barbara-Kirche Knopp die Martinsfeier statt. Die Jugendgruppe gestaltet zunächst einen Wortgottesdienst, anschließend begleiten alle den heiligen Martin mit ihren Laternen zum Feuerwehrhaus, wo für das leibliche Wohl gesorgt ist

Morgen steigt Martinsfeier in KnoppKnopp. Am morgigen Freitag, 12. November, findet in der St.-Barbara-Kirche Knopp die Martinsfeier statt. Die Jugendgruppe gestaltet zunächst einen Wortgottesdienst, anschließend begleiten alle den heiligen Martin mit ihren Laternen zum Feuerwehrhaus, wo für das leibliche Wohl gesorgt ist. redTag der öffenen Tür am Helmholtz-GymnasiumZweibrücken. Das Zweibrücker Helmholtz-Gymnasium lädt Interessierte für Samstag, den 20. November, 7.40 bis 13 Uhr, zum Informationstag ein. Schüler und Eltern können den Unterricht der Klassen fünf und sechs besuchen, sich etwa durch Schulleitung oder Lehrer informieren und beraten lassen oder die Präsentationen verschiedener Arbeitsgemeinschaften verfolgen. Es gibt auch Projekte zum Hören, Sehen und Mitmachen wie "Medienkompetenz macht Schule" oder "Experimente am Smartboard". Für jüngere Geschwister ist eine Kinderbetreuung eingerichtet, in Führungen zeigen Schüler den Interessierten das Gebäude. redKranzniederlegung im Hilgard-HausZweibrücken. Dieter Ernst vom Edeka-Markt im Hilgard-Center und der Verein der Freunde des Herzog-Wolfgang Gymnasiums gedenken morgen, 12. November, 19 Uhr, bei Fackelschein und einem Empfang in den Räumen des Hilgard-Waisenhauses des 110. Todestages von Heinrich Hilgard-Villard. Er hat dieses Hauses vor 120 Jahren als "amerikanischer Eisenbahnkönig" und Wohltäter der Pfalz der Jugend der Stadt Zweibrücken gestiftet. Ein Film über seine Entwicklung vom "Taugenichts zum Millionär" rundet diese kleine Feier im Beisein von Indianern und Trappern ab, wozu auch Gäste eingeladen sind. red