1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Mittlere Reife auf zweitem Bildungsweg nachholen

Mittlere Reife auf zweitem Bildungsweg nachholen

Der Lehrgang der KVHS richtet sich an Personen, die bisher keinen mittleren Schulabschluss besitzen und den qualifizierten Sekundarabschluss I nun auf dem zweiten Bildungsweg erreichen möchten

Ab Januar 2016 bietet die Kreisvolkshochschule Südwestpfalz wieder einen Abendkurs zum nachträglichen Erwerb des qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) an. Der Lehrgang richtet sich an Personen, die bisher keinen mittleren Schulabschluss besitzen und den qualifizierten Sekundarabschluss I nun auf dem zweiten Bildungsweg erreichen möchten. Voraussetzung für den Erwerb des Abschlusszeugnisses ist die regelmäßige Teilnahme am Unterricht, eine eigenverantwortliche Unterrichtsvor- und -nachbereitung (Selbststudium) und die erfolgreiche Prüfungsteilnahme im Frühjahr 2018. Mit dem staatlich anerkannten Abschlusszeugnis erwerben die Absolventen einen Schulabschluss, der ihre Chancen auf eine berufliche Anstellung verbessern und ihnen mehr berufliche Perspektiven eröffnen kann. Unterrichtet werden die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik, Geschichte, Sozialkunde, Biologie, Erdkunde und Physik/Chemie. Der Unterricht beginnt am 26. Januar und findet dienstags, mittwochs und donnerstags in der Zeit von 17.45 bis 21.45 Uhr in Rodalben statt. Die Gebühr beträgt 40 Euro pro Monat, zahlbar semesterweise zu Kursbeginn. Der Lehrgang wird vom Land Rheinland-Pfalz gefördert.

Anmeldungen sind nur nach Beratung und in schriftlicher Form möglich. Anmeldeschluss ist der 10. Januar 2016. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter Telefon (0 63 31) 809-336 oder auf www.kvhs-swp.de .