1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Mit Trennschleifer Ölreste entzündet

Feuer in Contwig : Heizöltank gerät beim Zerkleinern in Brand

Am Samstag gegen 9.15 Uhr wurde der Polizei ein Brand eines Ölfasses in der Landauer Straße in Contwig gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Hausbesitzer selbstständig einen Heizöltank aus dem Haus entfernen wollte.

Dazu musste der Tank jedoch erst zerkleinert werden, damit dieser durch die Türen passte. Zu diesem Zweck benutzte der Mann einen Trennschleifer. Dabei fing der Tank und eine kleine Restmenge Heizöl Feuer, das von der Feuerwehr gelöscht werden musste, wie die Zweibrücker Polizei weiter mitteilt. Am Gebäude entstand etwa 2500 Euro Schaden, außerdem werden wohl um die 15 000 Euro für die Beseitigung des Brandschutts und des Heizöltanks anfallen.

Laut Feuerwehr wurde der Besitzer des Hauses mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Im Einsatz befanden sich 25 Einsatzkräfte mit vier Feuerwehrfahrzeugen der Löscheinheiten aus Contwig und Dellfeld, inklusive Unterstützung der Feuerwehreinsatzzentrale Zweibrücken-Land.