Rätseln Sie mit! : Hinter deutschen Türen

Wo mag unsere Fotografin dieses Motiv wohl aufgespürthaben?

Dieser Eingangsbereich erinnert an einen Eingang zu einer Burg, wäre da nicht eine Regenrinne. Aber natürlich ist es keine Burg. Aber wo wurde diese geschichtsträchtige Tür aufgenommen? Als kleiner Tipp sei verraten: es handelt sich um einen Ort der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, bei dem wir zuletzt auch ein „erhellendes“ Fotorätsel aufgenommen hatten. Rätseln Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Antwort an merkur@pm-zw.de oder als Kommentar zu dem Beitrag auf unserer Facebook-Seite.

Und auch unser letztes Fotorätsel wurde erraten. Die Figuren finden sich an der Zweibrücker Festhalle. Als erstes wusste Petra Jager die richtige Antwort. nlg/Foto: nlg