Mann & Frau

Was will das Weib? Diese Frage treibt den Mann seit Jahrtausenden um. Den größten Ärger handeln sich dabei regelmäßig Neulinge ein, die von der naiven Annahme ausgehen, dass Männer und Frauen die gleiche Sprache sprechen. Die zum Beispiel der Ansicht waren, mit dem Satz "Ich glaub, der Müll ist voll" wolle die Partnerin lediglich eine Beobachtung teilen - bis sie am nächsten Morgen eine verbale Ohrfeige kassierten, weil sie den Müll nicht, wie doch wohl klar kommuniziert, geleert hatten.

Tragisch, denn sie hat es doch eigentlich nur gut gemeint: Mit fast schon asiatischer Geschmeidigkeit soll der Mann in die gewünschte Richtung gelenkt werden, ohne dass er sich herumkommandiert fühlen muss.