1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Mann aus Zweibrücken-Land stirbt mit Covid-19

54 Neuinfektionen am Wochenende in Region Südwestpfalz, davon 11 in Zweibrücken – Ab Montag Terminvergabe für Impfungen : Corona-Infizierter aus ZW-Land gestorben

Insgesamt meldete der Gesundheitsamtsbezirk Südwestpfalz am Wochenende drei Tote und 54 Neuinfektionen.

„Auch im neuen Jahr reißen die traurigen Nachrichten nicht ab. Dem Gesundheitsamt liegen über die Meldeketten die Informationen von drei Todesfällen seit Silvester im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie vor“, ist Südwestpfalz-Landrätin Susanne Ganster betroffen von der Nachricht. „Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt vor allem den Angehörigen der Verstorbenen, denen ich mein Beileid ausspreche.“ An den Folgen ihrer Corona-Erkrankung seien zwei Bewohner aus dem Seniorenwohnheim Johanna Stein in Pirmasens gestorben. Auch ein Mann aus der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land starb mit Covid-19. Alle drei Verstorbenen waren zwischen 80 und 90 Jahren alt.

Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes 45 Personen mit Corona-Infektion gestorben, davon weiterhin nur zwei in Zweibrücken.

Laut Kreisverwaltung haben sich im Gesundheitsamtsbezirk Südwestpfalz am Samstag und Sonntag insgesamt 54 Neuinfektionen bestätigt. Das Landesuntersuchungsamt stufte am Sonntag sämtliche Gebiete in Rheinland-Pfalz weiter in der Alarmstufe rot ein. Die Inzidenzahlen (Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen je rechnerisch 100 000 Einwohner) betragen in unserer Region: Stadt Pirmasens 188,9, Landkreis Südwestpfalz 143,4 und Stadt Zweibrücken 79,0. In ganz Rheinland-Pfalz liegt die Inzidenz bei 118,6.

Seit Pandemie-Beginn gab es im Gesundheitsamtsbezirk Südwespfalz 2202 Infektionen mit SarsCov-2. Die Fälle verteilen sich auf (in Klammern die dieses Wochenende gemeldeten Neuinfektionen): Pirmasens (568/17 neu), Zweibrücken (380/ 11 neu), Verbandsgemeinde Dahner Felsenland (199/2 neu), Verbandsgemeinde Hauenstein (120/1 neu), Verbandsgemeinde Pirmasens-Land (144/5 neu), Verbandsgemeinde Rodalben (164/11 neu), Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben (290), Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben (140/3 neu) und Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land (196/4 neu, davon je 1 in Contwig, Dellfeld, Großbundenbach und Kleinbundenbach). Ein Fall außerhalb des Zuständigkeitsbereiches wird in der kumulierten Fallzahl mitgeführt.

Aktuell sind im Gesundheitsamtsbezirk Südwestpfalz 455 Menschen infiziert. Davon leben 46 in Zweibrücken, 44 in Thaleischweiler-Wallhalben und 26 in Zweibrücken-Land.

Impftermin-Vergabe startet: Diesen Montag (4.1.) beginnt in Rheinland-Pfalz um acht Uhr die Terminvergabe für die gemäß der Corona-Impfverordnung des Bundes zuerst zu impfenden Personengruppen (über 80-Jährige, Personal und Bewohner in Pflegeheimen, Gesundheitspersonal mit sehr hohem Infektionsrisiko). Impftermine können unter Tel. (0800) 57 58 100 oder auf www.impftermin.rlp.de angefragt werden.