1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Lokale Wettervorhersage Zweibrücker Land, Südwestpfalz und Saarpfalz

So wird das Wetter in der Region Zweibrücken : Schon wieder tagelang Trockenheit

Lediglich zu Wochenbeginn sorgt etwas Labilität in der Atmosphäre noch für ein leichtes Schauerrisiko. Dann geht es mit der Dürre weiter.

Die Niederschlagsmengen der letzten Woche waren für viele leider nur der berühmte Tropfen auf den heißen Stein. Wesentlicher Regennachschub steht diese Woche (für die Natur leider) nicht im Programm, denn ein neues stabiles Hochdruckgebiet bei den Britischen Inseln übernimmt die Regie beim Wetter auch in und um Zweibrücken. Lediglich zu Wochenbeginn sorgt etwas Labilität in der Atmosphäre noch für ein leichtes Schauerrisiko. Über die Wochenmitte kann sich die Luftmasse dank reichlich Sonnenunterstützung tagsüber erwärmen, bevor kühlere Polarluft ab dem Wochenende die Temperaturen voraussichtlich wieder sinken lässt.

Montag: Es gibt es eine Mischung aus kurzen sonnigen Abschnitten und Wolken. Am Mittag und Nachmittag können die Haufenwolken auch mal mächtiger und bedrohlicher werden und lokale Regengüsse produzieren. Die Temperaturen entsprechen in etwa der Jahreszeit.

Dienstag: Nach milchigen Aufheiterungen am Vormittag nimmt die Bewölkung im Tagesverlauf zu, Regen fällt jedoch kaum. Die Temperaturen bleiben etwa so wie am Montag. Der Ostwind kann allerdings etwas auffrischen.

Mittwoch: Letzte Restwolken nach Süden hin lösen sich bis zum Mittag auf, dann kann die Sonne wieder ungehindert scheinen. Die Temperaturen bleiben bei einem zeitweise spürbaren Ostwind eher noch verhalten.

Donnerstag: Der Tag beginnt freundlich und kühl mit Gefahr von örtlichem Bodenfrost. Im Tagesverlauf ziehen von Frankreich her hohe und mittelhohe Wolkenfelder übers Land, welche die Sonne milchig abschirmen. Dennoch kann sich die Luft bis zum Nachmittag auf angenehme Werte erwärmen.

Weiterer Trend: Am Freitag und Samstag bleibt es freundlich mit reichlich Sonnenschein und einigen durchziehenden Wolkenfeldern. Dazu wird es angenehm frühlingshaft warm. Am Sonntag ziehen einige dichtere Wolken vor die Sonne, Regen fällt aber wahrscheinlich nicht. Mit auffrischendem Nordostwind kühlt die Luft jedoch ab.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 6 bis 9, Dienstag 4 bis 7, Mittwoch 3 bis 7, Donnerstag 4 bis 7. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag 16 bis 19, Dienstag 15 bis 18, Mittwoch 15 bis 18, Donnerstag 19 bis 22.

Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 40 bis 50, Dienstag 5 bis 15, Mittwoch 0 bis 5, Donnerstag 0 bis 5. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 0 bis 3, Dienstag 0, Mittwoch 0, Donnerstag 0.

Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 3 bis 4, Dienstag 5 bis 6, Mittwoch 13 bis 14, Donnerstag 10 bis 11.

Windrichtung und -stärke in Beaufort: Montag Variabel 3, Dienstag Ost 3 bis 4, Mittwoch Ost 3 bis 4, Donnerstag Nordost 3.