1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Lokale Wetterprgnose für Zweibrücken, Südwestpfalz und Saarpfalz

Wettervorhersage für das Zweibrücker Land : Ist schon wieder November?

Ein bei den Britischen Inseln angelangtes Tief schickt uns viele Regenwolken und milde Luft vom Atlantik. Bis Freitag wandert es unter Abschwächung zur Ostsee. Anschließend steigt der Luftdruck jedoch wieder an und eine Hochdruckzone legt sich über Mitteleuropa.

In der feuchten und milden Luft dürfte die Sonne in unserer Region weiterhin nur ein seltener Gast bleiben.

Donnerstag: Aus kompakten Schichtwolken fällt sowohl tagsüber als auch in der Nacht auf Freitag immer wieder Regen oder Sprühregen. Der Wind bläst dabei spürbar. Vor allem in höheren Lagen ist es dabei zum Teil auch neblig-trübe. Die Temperaturen erinnern eher an November als an Januar.

Freitag: Die Wolkendecke bleibt zunächst dicht. Erst über Mittag stellen sich möglicherweise einige Lücken mit schüchternen Sonnenstrahlen ein. Gelegentlich tröpfelt oder nieselt es. Am Nachmittag können auch örtliche Schauer auftreten. Die Temperaturen bleiben weiterhin zu mild für diese Jahreszeit.

Samstag: Wieder dominieren überwiegend die Wolken. Gelegentlich kann es etwas tröpfeln, nieseln oder zu leichteren Schauern kommen. Die Sonne hat wohl kaum eine Chance sich in Szene zu setzen. Es wird vielleicht eine Spur kühler als an den Vortagen. Möglicherweise könnte der Himmel in der Nacht auf Sonntag mal längerfristig aufklaren. Dann droht leichter Frost.

Sonntag: Der Tag beginnt entweder neblig-trübe oder zum Teil auch mal aufgeheitert. Im Laufe des Nachmittags gewinnen die Wolken jedoch von Westen her wieder die Oberhand und neuer Regen lässt nicht lange auf sich warten. Die Temperaturen sind dabei nicht wirklich winterlich.

Weiterer Trend: In der neuen Woche geht es so weiter wie bisher. Die Wolken überwiegen und lassen nur gelegentlich mal die Sonne hervorschimmern. Regen fällt dabei jedoch eher selten. Die Temperaturen steigen bis Mittwoch sogar wieder leicht an.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag/Freitag 5 bis 8, Samstag 3 bis 6, Sonntag -1 bis 2. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 7 bis 10, Freitag 6 bis 9, Samstag 5 bis 8, Sonntag 4 bis 7. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Donnerstag 95 bis 99, Freitag 65 bis 75, Samstag 50 bis 60, Sonntag 70 bis 80. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Donnerstag 8 bis 12, Freitag 1 bis 3, Samstag 0 bis 2, Sonntag 1 bis 4. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Donnerstag 0, Freitag/Samstag 0 bis 1, Sonntag 1 bis 3. Windrichtung und -stärke in Beaufort: Donnerstag Südwest 4 bis 5, Freitag Südwest 3 bis 4, Samstag Südwest 2 bis 3, Sonntag Südwest 3 bis 4.