1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Lokale Vorhersage für Zweibrücken und Zweibrücken-Land

So wird unser Wetter : Teils erste Gefahr von Bodenfrost

Der Hochdruckeinfluss wird zu Wochenbeginn abgebaut. Dies begünstigt eine leichte Labilisierung in der Atmosphäre, wodurch es örtlich Schauer geben kann. Bis Wochenmitte zieht ein Tief von den Britischen Inseln über Frankreich Richtung Mittelmeer, gleichzeitig wandert ein Tief von der Adria nach Polen.

Über Nordwesteuropa entsteht eine langgestreckte Hochdruckzone. Für unsere Region bedeutet dies zunächst eher mal eine kühle nördliche Strömung mit einem leichten Schauerrisiko.

Montag: Nach kühlem Start entwickeln sich mit etwas sonniger Einstrahlung mächtigere Haufenwolken, die einige meist leichtere Schauer produzieren können. Dazu entsprechen die Temperaturen in etwa der Jahreszeit.

Dienstag: Wieder scheint zunächst zeitweise die Sonne. Am Nachmittag und Abend werden die Wolken teilweise dichter und es kann vereinzelt etwas tröpfeln oder schauern. Keine große Änderung bei den Temperaturen – aber nachts droht bei längerem Aufklaren stellenweise leichter Bodenfrost.

Mittwoch: Der Tag beginnt meist mit dichten Wolken, teilweise ist es auch neblig-trübe. Über Mittag reißt die Wolkendecke jedoch häufig auf und die Sonne meldet sich zu Wort. Gegen Abend ziehen von Norden kompaktere Wolken heran mit etwas Regen oder örtlichen Schauern. Die Tagestemperaturen gehen ein wenig zurück.

Donnerstag: Abgesehen von kurzen Auflockerungen bleibt es in der Regel dichter bewölkt. Ab und zu kann es etwas tröpfeln oder ein kleiner schwacher Schauer übers Land ziehen. Dabei bleibt es herbstlich kühl.

Weiterer Trend: Am Freitag sowie am Wochenende scheint es bei der recht freundlichen Mischung aus örtlichen morgendlichen Nebelfeldern, durchziehenden Wolkenfeldern und gelegentlichem Sonnenschein zu bleiben. An den Temperaturen ändert sich zunächst nicht viel, erst am Sonntag geht es tagsüber wieder etwas aufwärts. Achtung: Bei längerem nächtlichem Aufklaren besteht zumindest Bodenfrostgefahr.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 3 bis 6, Dienstag 2 bis 5, Mittwoch 2 bis 5, Donnerstag 4 bis 7. Höchsttemperatur in Grad: Montag/Dienstag 11 bis 14, Mittwoch 10 bis 13, Donnerstag 8 bis 11. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 50-60, Dienstag 25-35, Mittwoch 60-70, Donnerstag 30-40. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Mo 0-3, Di 0-1, Mi 1-3, Do 0-1. Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 2 bis 3, Dienstag/Mittwoch 3 bis 4, Donnerstag 0 bis 1. Windrichtung und -stärke in Beaufort: Montag West 3, Dienstag variabel 2 bis 3, Mittwoch Nordost 3, Donnerstag Nord 2 bis 3.