1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Lange aktiv bleiben beim Roten Kreuz

Lange aktiv bleiben beim Roten Kreuz

Zweibrücken. "Lange aktiv bleiben mit dem Deutschen Roten Kreuz": Unter diesem Motto übernimmt am 1. Januar der Kreisverband Südwestpfalz die Tätigkeit der Lebensabendbewegung Rheinland-Pfalz, die sich Ende des Jahres auflöst

Zweibrücken. "Lange aktiv bleiben mit dem Deutschen Roten Kreuz": Unter diesem Motto übernimmt am 1. Januar der Kreisverband Südwestpfalz die Tätigkeit der Lebensabendbewegung Rheinland-Pfalz, die sich Ende des Jahres auflöst. Die Stunden in den Seniorentagesstätten, die Ausflüge und Erholungsfahrten sowie die Versorgung mit Mahlzeiten, die bisher die LAB anbot, übernimmt künftig das Rote Kreuz. "Neben den bisherigen Angeboten profitieren die Mitglieder von den Serviceleistungen des DRK", sagte der Kreisgeschäftsführer Mario Sauder. Die Mitgliedschaft bei der LAB soll in eine Mitgliedschaft des DRK umgewandelt werden. "Wir benötigen weiter die Beiträge, um die Miete für die Seniorentagesstätten zu bezahlen", erklärte Sauder. "Selbstverständlich" würden die Mitglieder angeschrieben und das DRK würde sich in den Begegnungsstätten vor Ort vorstellen.Zu den Leistungen gehört auch der Mittagstisch, der die Mitglieder mit Mahlzeiten bedient. Ab dem 3. Januar versorgt das DRK auch die LAB-Mitglieder montags bis samstags zwischen 10.30 bis 13 Uhr mit einer warmen Mahlzeit.

"Das sind 80 bis 90 Essen. Die Speisen werden in einer eigenen Küche zubereitet", sagt der DRK-Geschäftsführer.

Bei der Menüauswahl, den Bestellungen und der Menüqualität würden Änderungen umgesetzt. "Dabei bleibt der bewährte Service selbstverständlich erhalten", betonte Sauder. "Durch die Synergieeffekte bleibt der Preis gleich."

Die Kunden können zwischen zwei Menüs wählen, die auch für Diabetiker geeignet sind. Zudem können jederzeit spezielle Diätformen angeboten werden. Die Mittagstisch-Kunden erhalten wöchentlich einen bebilderten Speiseplan mit zusätzlichen Auskünften. Bestellungen nehmen die Menübotinnen entgegen.