korrektur

Die Wahl des neuen Verbandsbürgermeisters in der Verbandsgemeinde Wallhalben findet nicht, wie in der Freitagsausgabe aufgrund eines Versehens behauptet, am 30. Oktober statt. Vielmehr wurde der Wahltermin wegen der Kürzung der Kandidatenliste (der NPD-Vertreter bekämpfe die demokratische Grundordnung) auf Sonntag, den 22

Die Wahl des neuen Verbandsbürgermeisters in der Verbandsgemeinde Wallhalben findet nicht, wie in der Freitagsausgabe aufgrund eines Versehens behauptet, am 30. Oktober statt. Vielmehr wurde der Wahltermin wegen der Kürzung der Kandidatenliste (der NPD-Vertreter bekämpfe die demokratische Grundordnung) auf Sonntag, den 22. Januar des kommenden Jahres verschoben - wie auch bereits am 14. Oktober im Pfälzischen Merkur richtig zu lesen war. red