1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Kirchenbücherei Bechhofen zeichnet lesehungrige Kinder aus

Kirchenbücherei Bechhofen zeichnet lesehungrige Kinder aus

Bechhofen. Für kommenden Samstag, 29. Januar, lädt die Katholische öffentliche Bücherei St. Michael Bechhofen alle seine Leser im Anschluss an den Gottesdienst zu einem kleinen Empfang ins katholische Pfarrheim ein. Dieser soll um 19.30 Uhr stattfinden

Bechhofen. Für kommenden Samstag, 29. Januar, lädt die Katholische öffentliche Bücherei St. Michael Bechhofen alle seine Leser im Anschluss an den Gottesdienst zu einem kleinen Empfang ins katholische Pfarrheim ein. Dieser soll um 19.30 Uhr stattfinden. Wie Büchereileiter Michael Becker mitteilt, soll dann auf das neue Jahr angestoßen und bereits im sechsten Jahr die fleißigsten jungen Leser mit einer Urkunde ausgezeichnet werden. Becker: "Insgesamt können wir 38 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren auszeichnen, die im vergangenen Jahr zusammen 715 Bücher bei uns ausgeliehen haben." Dabei liege ein neunjähriger Junge mit 88 Büchern an der Spitze. Durch die Aktion "Bücherei in der Grundschule" versuche die Bücherei das Interesse an Literatur und am Lesen in Kindertagesstätten und Grundschulen zu wecken.Die Bücherei wird ehrenamtlich von sechs Mitarbeitern betreut und finanziert sich aus Zuschüssen der Pfarrgemeinde und der Diözese, durch Rabatte bei der Vermittlung von Medien bei Buchausstellungen, Spenden und Gebühren bei Überziehung der Ausleihzeit. Die Ausleihe selbst ist für alle offen und kostenlos. Angeboten werden etwa 1800 Medien, von Büchern über Spiele bis hin zu CD-Roms. red