1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Kein Ansturm im Bürgerbüro auf Last-Minute-Ausweise

Kein Ansturm im Bürgerbüro auf Last-Minute-Ausweise

Zweibrücken. Im Bürgerbüro im Zweibrücker Rathaus gab es am Donnerstag keinen Ansturm, als der alte Personalausweis letztmals verlängert werden konnte. Ab November gibt es nur noch den neuen elektronischen Pass in Scheckkartenformat. Ordnungsamtsleiter Klaus Stefaniak verzeichnete in den vergangenen Wochen einen leichten Anstieg, um die alten Pässe zu verlängern

Zweibrücken. Im Bürgerbüro im Zweibrücker Rathaus gab es am Donnerstag keinen Ansturm, als der alte Personalausweis letztmals verlängert werden konnte. Ab November gibt es nur noch den neuen elektronischen Pass in Scheckkartenformat. Ordnungsamtsleiter Klaus Stefaniak verzeichnete in den vergangenen Wochen einen leichten Anstieg, um die alten Pässe zu verlängern. "Das war am Donnerstag auch nicht mehr als in den Tagen davor." Der neue Personalausweis enthält eine Chipkarte mit persönlichen Daten und kostet 28,80 Euro, der alte Pass acht Euro. sf