1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

ISB-Darlehen für Ausbildungsplätze

ISB-Darlehen für Ausbildungsplätze

Südwestpfalz. Wie von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz in Pirmasens mitgeteilt wird, gewährt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) wie in den Vorjahren auch in diesem Jahr zinsverbilligte Darlehen für die Bereitstellung zusätzlicher oder die Wiederbesetzung vorhandener Ausbildungsplätze

Südwestpfalz. Wie von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz in Pirmasens mitgeteilt wird, gewährt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) wie in den Vorjahren auch in diesem Jahr zinsverbilligte Darlehen für die Bereitstellung zusätzlicher oder die Wiederbesetzung vorhandener Ausbildungsplätze. Antragsberechtigt sind sowohl gewerbliche Unternehmen als auch Freiberufler mit bis zu 100 Beschäftigten. Die Betriebsstätte muss in Rheinland-Pfalz liegen. Förderfähig sind jetzt nicht nur Auszubildende mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz, sondern auch andere Auszubildende. Die ISB gewährt in diesem Jahr Darlehen bis zu 35 000 Euro sowohl pro zusätzlichem als auch pro erneuertem Ausbildungsplatz. Interessenten können Richtlinien und Antragsformulare auf der Homepage www.isb.rlp.de abrufen oder bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz anfordern, Tel. (0 63 31) 80 91 39, Fax (0 63 31) 80 92 02, per E-Mail an wfg@wfswp.de.