1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

In der Stadt geht es hoch herVerkaufsoffener Sonntag

In der Stadt geht es hoch herVerkaufsoffener Sonntag

Zweibrücken. Am verkaufsoffenen Sonntag können die Besucher wieder Zweibrücken von oben erleben. Im Hilgard-Center können Wagemutige in einer Aussichtsgondel des Kranverleihs AKV 50 Meter in die Höhe fahren. Die Gondel ist eine Attraktion des verkaufsoffenen Sonntags

Zweibrücken. Am verkaufsoffenen Sonntag können die Besucher wieder Zweibrücken von oben erleben. Im Hilgard-Center können Wagemutige in einer Aussichtsgondel des Kranverleihs AKV 50 Meter in die Höhe fahren. Die Gondel ist eine Attraktion des verkaufsoffenen Sonntags. Denn die Geschäfte des Hilgard-Centers sehen sich, wie der Inhaber des Edeka-Marktes, Dieter Ernst, sagt, als Teil der Stadt, die am Sonntag Gäste begrüßt. Durch eine kostenlose Kutschenverbindung wird das Hilgard-Center mit der Fußgängerzone verbunden (wir berichteten). Damit können die Gäste nach ihrem Bummel durch das Center oder der Stippvisite beim Kinderschminken oder einem Zauberer auf besondere Weise in die Fußgängerzone kommen, um hier weiter zu bummeln. Die Kutschenfahrten enden am Schlossplatz, wenige Meter entfernt vom City-Outlet, das sich am verkaufsoffenen Sonntag wie die übrigen Geschäfte in der Innenstadt präsentiert. Auf dem Schlossplatz ist ein Flohmarkt aufgebaut mit einem Markt für Kutschen und Pferde. Auf dem Alexandersplatz ist eine Mini-Gewerbeschau und auf dem Hallplatz können Kinder bei einer eigenen Olympiade ihr Können zeigen. Neben der Kutschenlinie gibt es noch eine weitere Klammer zwischen Hilgard-Center und Fußgängerzone. An beiden Stellen wird die Zweibrücker Stadtwurst angeboten. Die Besucher der Style Outlets auf dem Flugplatz und von Möbel Martin müssen deshalb schon in die Innenstadt kommen, um die Stadtwurst zu genießen. Doch die beiden kooperieren bei diesem verkaufsoffenen Sonntag nicht wegen der Wurst intensiv mit der Innenstadt. Beide wollen ihre Verbundenheit mit der Innenstadt zeigen. Deshalb gibt es auch eine Pendelbuslinie von der Innenstadt zu den Style Outlets und eine zu Möbel Martin. Dort ist am Sonntag Italien zu Gast. Zu italienischer Musik werden den Besuchern italienische Weine und italienische Küche angeboten. sf