Hoheiten beim Rheinland-Pfalz-Tag

Zweibrücken. Eine Rosenkönigin und eine Marktgräfin samt Gefolge repräsentieren beim Umzug des Rheinland-Pfalz-Tages am Sonntag, 3. Juni, in Ingelheim am Rhein die Stadt Zweibrücken und den Landkreis Südwestpfalz. Offiziell sind die Stadt und der Landkreis beim 29. Landesfest vom 1. bis 3. Juni auch vertreten. Kurt Pirmann, der am 1

Zweibrücken. Eine Rosenkönigin und eine Marktgräfin samt Gefolge repräsentieren beim Umzug des Rheinland-Pfalz-Tages am Sonntag, 3. Juni, in Ingelheim am Rhein die Stadt Zweibrücken und den Landkreis Südwestpfalz. Offiziell sind die Stadt und der Landkreis beim 29. Landesfest vom 1. bis 3. Juni auch vertreten. Kurt Pirmann, der am 1. Juni das Amt des Zweibrücker Oberbürgermeisters übernimmt, nimmt ebenso Platz auf der Ehrentribühne wie Südwestpfalz-Landrat Hans Jörg Duppré.Begleitet wird Rosenkönigin Laura I. (Geßner) von der Stanislaus-Gruppe mit ihren barocken Gewändern. Sie erinnern an die herzogliche Vergangenheit der Stadt. Zweibrücken ist aber nicht nur die Stadt der Rosen, sondern auch der Rosse. Standesgemäß fährt die Rosenkönigin beim Umzug auf einer Kutsche vor. Die Stadtkapelle musiziert auf einem Festwagen mit. Die Marktgräfin des Sickinger Landes, Hannah Schmitt, aus der Verbandsgemeinde Wallhalben, die ebenfalls in einer Kutsche fährt, wird begleitet von einer Fußgruppe der Heimatfreunde Obernheim-Kirchenarnbach in bäuerlicher Tracht. Die Gruppe führt wie die Grünesputsche-Gruppe aus Rodalben in die Vergangenheit der Region. Thea Noll bietet den Zuschauern des Umzugs frisches Suppengemüse (Gemüseputsche) an.

Die Besucher des Rheinland-Pfalz-Tages können sich auch beim Markt der Städte und Landkreise in der Binger Straße informieren. Zweibrücken ist mit einem Stand vertreten und wird die touristischen Höhepunkte vorstellen. Die Südwestpfalz-Touristik stellt die Angebotspalette des Landkreises vor. Von Wandern auf ausgeschilderten Premiumwegen, Radeln durch die Südwestpfalz bis zu sehenswerten Angeboten in der Region. Auch Menschen mit Behinderung können sich über barrierefreie touristische Angebote informieren. Die Gruppe Sin City hat sich über die Region hinaus seit vielen Jahren als eine der besten AC/DC Cover Bands erworben. Die Zweibrücker Band spielt am Samstag, 2. Juni, ab 22.45 Uhr, auf der Bühne von Rockland Radio in der Kaiserpfalz-Realschule plus. Auf der Bühne des Landesverbands der Musikschulen spielt am Freitag, 1. Juni, 19 Uhr, die Big Band Straight ahead der Kreismusikschule Südwestpfalz.

Wie bei früheren Rheinland-Pfalz-Tagen präsentiert sich auch das Fallschirmjägerbataillon 263 aus Zweibrücken in Ingelheim am Rhein wie andere Einsatz- und Rettungskräfte.