1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Heimatkalender 2009 über die "Südwestpalz mitten in Europa"

Heimatkalender 2009 über die "Südwestpalz mitten in Europa"

Zweibrücken/Pirmasens. Der neue Heimatkalender für das Zweibrücker und Pirmasenser Land ist eingetroffen. Das beliebte Heimatjahrbuch kann ab sofort bei der Kreisverwaltung Südwestpfalz für 4,50 Euro erworben werden. Darüber hinaus ist der Heimatkalender auch in den Buchhandlungen der Region erhältlich und wird von Grundschülern verteilt

Zweibrücken/Pirmasens. Der neue Heimatkalender für das Zweibrücker und Pirmasenser Land ist eingetroffen. Das beliebte Heimatjahrbuch kann ab sofort bei der Kreisverwaltung Südwestpfalz für 4,50 Euro erworben werden. Darüber hinaus ist der Heimatkalender auch in den Buchhandlungen der Region erhältlich und wird von Grundschülern verteilt. Auch die aktuelle Ausgabe des Heimatkalenders befasst sich getreu seiner Tradition wieder mit einem speziellen Schwerpunktthema: "Der Landkreis Südwestpfalz mitten in Europa" wurde vom siebenköpfigen Redaktionsteam für die 2009er-Ausgabe bestimmt. Einige Artikel berichten von Partnerschaften, die sich gerade in der Gründungsphase befinden oder schon Jahre bestehen. Andere erzählen von grenzüberschreitenden Veranstaltungen oder der deutsch-französischen Grenzbegehung. Als Leitartikel wurde der "Meilenstein auf dem Weg zu Europa", die erste europäische Vereinigung in St. Germanshof im Jahr 1950 und daraus resultierend die Einweihung der Gedenkstätte im Jahr 2007, allen Textbeiträgen vorangestellt. Passend dazu wurde als Titelbild des neuen Heimatkalenders ein Foto der Gedenkstätte in St. Germanshof ausgewählt.Im Heimatkalender 2009 sind aber auch wieder Berichte und Erzählungen über die wechselvolle Geschichte des Pirmasenser und Zweibrücker Landes sowie seine entwicklungsfreudige Gegenwart zu finden. Das Kalendarium schmücken Fotos von alten Zollhäusern oder touristischen Anziehungspunkten diesseits und jenseits der Grenze. Angelaufen sind bereits die Vorbereitungen für den Heimatkalender 2010, für den jetzt schon Beiträge und Fotos eingereicht werden können an die Kreisverwaltung Südwestpfalz, Elke Huber, Unterer Sommerwaldweg 40-42, 66953 Pirmasens, Telefon (06331) 809-165. Von Interesse sind dabei insbesondere Artikel zum neuen Schwerpunktthema "Eine schlimme Zeit - Erinnerungen an den Weltkrieg". red