1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Gimpelwaldhütte Hornbach braucht neue Pächter

Ausflugsziel in Hornbach : Abschied von der Gimpelwaldhütte

Wehmütiger Abschied von langjährigen Pächtern des beliebten Ausflugsziels der Stadt Hornbach. Stadt sucht nun Nachfolger.

Stadtbürgermeister Reinhold Hohn fiel es am Dienstag nicht einfach, nach sieben Jahren „sehr guter Zusammenarbeit“, die Betreiber der Hornbacher Gimpelwaldhütte von ihrer gastronomischen Aufgabe zu verabschieden. „Die Stadt Hornbach bedauert sehr, dass die Familie Jochheim aus gesundheitlichen Gründen die Gimpelwaldhütte verlässt“, erklärte der Ortschef. In Abwesenheit des erkrankten Wirtes Fritz Jochheim, bedankte Hohn sich bei Jochheims Frau Anja und Tochter Jasmin Rauch, die in familiärem Einsatz den Hüttenbetrieb meisterten und im Laufe der Jahre immer mehr Besucher im Gimpelwald begrüßen konnten.

Viele Hüttenspezialitäten, aber auch Leckereien aus der „Hauskonditorei“ kamen bei den Gästen gut an und sorgten oft für langes Verweilen von Wanderern auf dem vorbeiführenden Premiumwanderweg. Genauso beliebt war das Ausflugsziel bei Zweiradfahrern, und die Jochheims konnten sich über zahlreiche Stammgäste freuen.

Der Abschied fiel den beiden Frauen denn auch schwer. Sie bedankten sich beim Bürgermeister für die gute Zusammenarbeit und lobten das gepflegte Miteinander. „Es war eine schöne Zeit und wir würden es unter anderen Umständen jederzeit wieder machen“, sagte Jasmin Rauch etwas wehmütig.

Die Stadt Hornbach sucht jetzt einen neuen Pächter für die idyllisch gelegene Gimpelwaldhütte am Premium- Paradiesgartenweg.