Gesundheit bewusst erleben

Zweibrücken. Drei Tage lang steht die Berufsbildende Schule Zweibrücken (BBS) ganz im Zeichen der Gesundheit. Stressbewältigung und gesunde Ernährung sind die Hauptthemen der diesjährigen Aktionstage. "Wir wollen bei den Schülern das Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise schaffen", erklärte Schulleiter Walter Rimbrecht

Zweibrücken. Drei Tage lang steht die Berufsbildende Schule Zweibrücken (BBS) ganz im Zeichen der Gesundheit. Stressbewältigung und gesunde Ernährung sind die Hauptthemen der diesjährigen Aktionstage. "Wir wollen bei den Schülern das Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise schaffen", erklärte Schulleiter Walter Rimbrecht. Gestern wurden die Schüler zum Auftakt mit einem Quiz zum Thema Ernährung und Gesundheit eingestimmt. Bei Fragen zu Nahrungsbestandteilen, optimalen Blutdruckwerten oder dem Zuckergehalt in Getränken kam der ein oder andere schon ins Grübeln. "Es ist wichtig, die Schüler für diese Themen zu sensibilisieren", erklärte Henni Kühn, Oberstudienrätin und Gesundheitsmoderatorin an der BBS, "wir haben hier in der Schule auch immer wieder Jugendliche mit Gewichtsproblemen. Auch deshalb ist uns der Ernährungsaspekt so wichtig." Ziel der Gesundheitstage ist es vor allem, den Spaß an Bewegung, Interesse für sportliche Betätigung und für eine ausgewogene Ernährung zu wecken. "Wir merken natürlich, dass es nicht immer leicht ist, zu den Jugendlichen durchzudringen", sagte Kühn, "sie sind nur ein bis zwei Jahre hier, da bleibt nicht viel Zeit". Dennoch legt die Schule Wert auf ihre Gesundheitsorientierung. Ein weiterer zentraler Aspekt an den Gesundheitstagen ist die Stressbewältigung. "Es ist enorm wichtig, dieses Thema schon in jungen Jahren anzusprechen und dafür zu sensibilisieren. Man merkt es auch in der Schule, dass Schüler nicht mehr in der Lage sind, mit Stress umzugehen. Es gibt so viele Einflüsse von außen, an die Jugendlichen werden hohe Ansprüche gestellt. Da ist es wichtig, frühzeitig entgegenzuwirken", machte Kühn klar. Nach einem theoretischen Tag mit Vorträgen und Informationen wird es ab heute für die Schüler praktisch. Im Trimini werden die Klassen Übungen zur Stressbewältigung machen, sich bewegen, laufen und weitere Aspekte der gesunden Ernährung kennenlernen.

HintergrundDie Berufsbildende Schule Zweibrücken wurde vergangenes Jahr als "Gesundheitsorientierte Schule" zertifiziert. Die Schule versucht gesunde Ernährung, Sucht- und Gewaltprävention sowie aktuelle Gesundheitsthemen in ein Gesamtmodell einzubetten und den Schülern näher zu bringen. ski