Gesprengter Automat: Zeugen gesucht

Im Zusammenhang mit dem gesprengten Geldautomaten in Hornbach (wir berichteten) sucht die Kriminalpolizei Pirmasens einen Autofahrer, der vermutlich das Fluchtfahrzeug mit den Tätern gesehen haben könnte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte der Wagen in der Tatnacht gegen 2.30 Uhr ohne eingeschaltete Beleuchtung von Hornbach in Richtung L 700 geflüchtet sein. Im Kreisverkehr L 424/L 478 - so die vorliegenden Zeugenaussagen - müsste ein Autofahrer, der in Richtung Zweibrücken-Mauschbach unterwegs war, den flüchtigen unbeleuchteten Pkw gesehen haben. Der Zeuge wird dringend gebeten, sich mit der Polizei in Zweibrücken oder der Kriminalpolizei Pirmasens in Verbindung zu setzen. Zur Höhe des entwendeten Geldbetrages wollte die Polizei sich auch auf Nachfrage nicht äußern, um keine Nachahmungstäter anzulocken.

Kontakt: Polizei Zweibrücken, Tel. (0 63 32) 97 60, Kriminalpolizei in Pirmasens, Telefon (0 63 31) 52 00.