1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Ermittlungen nach tödlichem Unfall: Geisterfahrt auf der B 10: Noch kein Gutachten

Ermittlungen nach tödlichem Unfall : Geisterfahrt auf der B 10: Noch kein Gutachten

Das Gutachten des Sachverständigen zur Geisterfahrt Mitte Oktober auf der B 10 bei Fehrbach liegt noch nicht vor. Das sagte die Leitende Oberstaatsanwältin Iris Weingardt auf Anfrage. Mit dem Gutachten soll unter anderem geklärt werden, warum ein 37-Jähriger aus dem Raum Germersheim, der aus dem Saarland kam und in Richtung Landau unterwegs war, bei Fehrbach auf die falsche Richtungsfahrbahn geriet.

Bei dem von ihm ausgelösten Unfall starben der 37-Jährige und eine 32 Jahre alte Völklingerin. Der Experte soll auch das Navigationsgerät überprüfen. Denn es gibt Vermutungen, dass der Geisterfahrer fehlgeleitet worden sein könnte. Alkohol und Drogen schließen die Ermittler aus.