1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Fidelia Einöd unterstützt Jugendarbeit der Ortsvereine

Fidelia Einöd unterstützt Jugendarbeit der Ortsvereine

. Im Rahmen des Einöder Weihnachtsmarktes, der am 3. Adventwochenende stattfand, verteilte die Fidelia Einöd vorweihnachtliche Geschenke. Zugunsten der Jugendarbeit in fünf Ortsvereinen wurden Schecks in Höhe von jeweils 250 Euro von dem Vorsitzenden der Fidelia, Wolfgang Brünnler, überreicht, insgesamt 1250 Euro.

Zur Scheckübergabe kamen Uli Fremgen, Beigeordneter der Stadt Homburg, Wolfgang Brünnler, Fidelia Einöd , Stefan Müller, Vorsitzender der TSG), Martina Schulte vom GV 1876 Einöd-Ingweiler, Dirk Cebula, Schulverein, Steffen Krebs, SVE, Lisa Henkel, Feuerwehr Einöd , Bernhard Friedrich, Vorsitzender der Solidargemeinschaft, Pfarrerin Heide Salm , und Ortsvorsteher Dr. Karl Schubeth.