Einbruch in Einfamilienhaus

In der Nacht zum Donnerstag brachen unbekannte Täter gegen 3.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in Mauschbach ein.

Sie gelangten nach Polizeiangaben vermutlich durch eine nur geschlossene Kellertür in das Anwesen und durchwühlten das Erdgeschoss, während die Bewohner im Obergeschoss schliefen. Nach derzeitigem Stand wurden ein Schlüsselbund und ein kleiner Würfeltresor entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 800 Euro.