Ein freundliches Wochenende

Zwischen einem Hochdruckgebiet bei den Azoren und einem Tief über dem Balkan und dem Schwarzen Meer gelangt am Wochenende trockene Luft aus Skandinavien in unsere Region. Nach relativ kühlen Nächten wird es tagsüber dank längerer Sonnenscheindauer angenehm warm.

Zu Beginn der neuen Woche sorgen dann geringe Luftdruckunterschiede über Mitteleuropa für schwachen Wind und freundliches Frühsommerwetter.

Heute können sich zu Tagesbeginn bei uns im Zweibrücker Land gebietsweise Dunst- und Nebelfelder halten. Mit aufsteigender Sonne werden diese aber rasch weggebrutzelt. Tagsüber erwartet uns ein freundlicher Tag mit Sonnenschein und lockeren Quellwolken. Die Temperaturen steigen nach frischem Morgen tagsüber auf recht angenehme Werte an.

Am Samstag verwöhnt uns für längere Zeit die Sonne. Nur wenige Schleier oder Wattewölkchen zieren den blauen Himmel. Der Tag startet verbreitet wieder kühl. Bis zum Nachmittag erwärmt sich aber die Luft wieder auf erträgliche Werte.

Am Sonntag bleibt insgesamt freundlich. Lediglich zum Nachmittag sorgen einige dickere Haufenwolken für schattige Phasen. Das Schauerrisiko ist jedoch meist nur gering. Nach kühlem Morgen wird es bis zum Nachmittag wieder angenehm warm. Weiterer Trend: Von Montag bis Donnerstag gibt es im Zweibrücker Land voraussichtlich meistens heiteres Frühsommerwetter mit Temperaturen zwischen 24 und 27 Grad Celsius. Manchmal können sich einige mächtigere Quellwolken mit einem leichten Schauer und Gewitterrisiko bilden. Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Freitag 8 bis 10, Samstag 6 bis 8, Sonntag 7 bis 9. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Freitag 18 bis 20, Samstag 21 bis 23, Sonntag 20 bis 22. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Freitag 0 bis 10, Samstag 0 bis 5, Sonntag 15 bis 25. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Freitag 0, Samstag 0, Sonntag 0. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Freitag 9 bis 10, Samstag 13 bis 14, Sonntag 11 bis 12. Windrichtung und Windstärke in Beaufort: Freitag Nordost 3 bis 4, Samstag Nordost 3, Sonntag Nord 2.