Duo Espressi in Althornbach

Klein, stark und schnell - so charakterisiert sich das Duo Espressi selbst. Die beiden Musikerinnen Julia Neumann (Violine) und Eva Distler (Klavier) sind seit fünf Jahren ein musikalisches Paar. Am Samstag, 27. Februar, um 19 Uhr laden sie zu einem "Vorabkonzert" zu ihrem Jubiläumskonzert im Homburger Johanneum ins Bürgerhaus Althornbach ein.

Den beiden ist der Multifunktionssaal mit der guten Akustik und harmonischer Atmosphäre bestens bekannt, leiten sie doch den Althornbacher Chor "Projekt 03" seit zwei Jahren. Auf dem Programm stehen vorwiegend klassische Werken, etwa von Mendelssohn Bartholdy (1809 bis 1847). Das Duo, dessen Konzerte in der Region als Geheimtipp gelten, begeistert durch seine lockere, entspannte Darbietung, choreografiert mit witziger Moderation der Stücke. "Sie nehmen sich selbst nicht so ganz ernst und erreichen doch die Leichtigkeit ihres gefühlvollen und leidenschaftlichen Spiels durch absolute Präzision", schwärmt Gerald Schmidt, Vorstand des Althornbacher Chors.

Karten gibt es im Allianzbüro Ziemerle zu 13 Euro beziehungsweise zu 15 Euro an der Abendkasse. Schüler zahlen zehn Euro.