1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Contwig: 13 Monate altes Mädchen bleibt unverletzt

Drei Meter tiefe Böschung in Contwig : Kinderwagen mit Einjähriger rollt in den Schwarzbach

Weil ihre Oma einen kurzen Augenblick unaufmerksam war, ist ein 13 Monate altes Mädchen am Samstag in Contwig mit dem Kinderwagen in den Schwarzbach gestürzt. Die Saarländerin war mit ihrer 13 Monate alten Enkelin auf dem Radweg parallel zum Schwarzbach an der Zweibrücker Straße unterwegs.

Wie Zeugen der Polizei berichteten, stellte die Frau gegen 10.10 Uhr den Kinderwagen mittig auf dem Radweg an der Zweibrücker Straße ab und entfernte sich für einen Augenblick ungefähr anderthalb Meter in Richtung eines Mirabellenbaumes. In diesem Augenblick rollte der Kinderwagen etwa einen Meter über den Radweg und dann noch eine drei Meter tiefe Böschung hinab und kam im Schwarzbach, welcher an dieser Stelle etwa 90 Zentimeter tief ist, zum Stehen.

Die Frau versuchte umgehend das Kind aus dem Wasser zu retten. Hinzugeeilte Anwohner halfen bei der Rettung. Sowohl das Kleinkind als auch die Frau blieben unverletzt, wie die Polizeiinspektion Zweibrücken weiter mitteilt.