Hornblowers treten auf : Benefizkonzert mit Big Band am 1. Mai im Capito

(red) Christian Dörr, Wirt des „Capito“ in Hornbach, war schon immer für Unterhaltung in und um das Restaurant zu begeistern, die einem guten Zweck zu Gute kommen soll. So brauchte Marcel Klein, Musiker und Percussionist in der Big Band „Hornblowers“, keine langen Überredungs- und Überzeugungskünste zu leisten.

Das gemeinsame Konzept eines Benefizkonzerts zu Gunsten der von Klein bereits seit 2001 unterstützten Tabaluga-Kinderstiftung zur Hilfe notleidender, insbesondere nach Missbrauch traumatisierter Kinder, stand schnell fest. Was konnte sich besser anbieten, als am 1. Mai, zur Eröffnung der Biergartensaison im Capito, eine Big Band aufspielen zu lassen? Die „Hornblowers“, unter der Leitung von Bernd Grimm, werden ab 14 Uhr authentischen Sound aus der Ära der legendären Großorchester zum Besten geben und mit etwa 25 Instrumentalisten, unter dem Motto „Swing´in Mai“ den Capito-Besuchern Rock & Swing vom Feinsten präsentieren. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Spenden für die Tabaluga-Kinderstiftung sind natürlich sehr willkommen.