1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Brücke über den Aschbach wird erneuert

Brücke über den Aschbach wird erneuert

Ohne Aktive und Ehrenamtler wäre Dellfeld nicht die Gemeinde, wie sie sich heute darstellt. Nur mit Hilfe von freiwilligen Helfern können in Zeiten knapper Kassen die Kommunen, aber auch die Vereine noch etwas bewegen.

So haben in den letzten Monaten viele fleißige Hände den Bolzplatz mit der Grillhütte renoviert. "Der idyllische Platz im Aschbachtal ist ein sehr beliebter Treffpunkt für die Menschen im Ort", unterstreicht Ortsbürgermeisterin Doris Schindler, wie wichtig der Erhalt dieses Teils der Infrastruktur im Dorf sei.

Eines der wichtigsten Projekte in der nächsten Zeit sei die Erneuerung der Brücke in der Kleinbachstraße über den Aschbach . Dieses Vorhaben werde rund 265 000 Euro kosten und eine Änderung der Verkehrsführung nötig machen. Auch die Erneuerung des Bahnsteigs in Dellfeld sei dringend notwendig. "Der Einstieg ist für die Fahrgäste viel zu hoch", appelliert die Ortsbürgermeisterin an die Bahn, diese Baumaßnahme anzupacken.

Vom Bevölkerungsrückgang, unter dem viele Orte der Region leiden, sei Dellfeld weitestgehend verschont geblieben. "Wir haben nahezu keine Leerstände", berichtet Schindler. Ein Grund für diese positive Bilanz seien auch die zwei Bahnhöfe und der Autobahnanschluss. Es gebe auch noch rund zehn Bauplätze im Dorf.

Ein besonderes Augenmerk liege bei der Förderung des Tourismus. So soll um den Ort ein Rundwanderweg ausgewiesen werden. In der letzten Zeit seien bereits an verschiedenen Stellen Bänke und Tische aufgestellt worden.

Als die richtige Entscheidung mit Blick auf die Zukunft habe sich auch der Bau des Bürgerhauses erwiesen. "Ein solches Projekt wäre heute nicht mehr realisierbar", so die Auffassung der Ortsbürgermeisterin.

Die Räume bieten Gelegenheit für kulturelle Veranstaltungen, Familienfeiern, Feste der Gemeinde, Beratungen, Vereinsfeste oder andere Feierlichkeiten.