1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Betrunkener Autofahrer landet auf Bahngleisen

Betrunkener Autofahrer landet auf Bahngleisen

Die Polizei hat am Sonntag, gegen 4.30 Uhr, in Dellfeld einen 31-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Wie die Beamten mitteilen, wurde ihnen zu dieser Zeit gemeldet, dass ein Pkw auf den Gleisen am Bahnübergang der Ortsgemeinde stehen würde. Vor Ort traf die Streife einen Mann an, der angab, dass er wegen zu hoher Geschwindigkeit beim Abbiegen von der Schulstraße in die Bergstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren habe und deshalb auf den Gleisen zum Stehen gekommen sei. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 1,49 Promille. Die Polizei sicherte den Führerschein des 31-Jährigen sicher und entnahm ihm eine Blutprobe. Die Bahnstrecke musste bis nach der Bergung des Fahrzeugs durch einen Abschleppdienst gesperrt werden.