Zum Glück nur Sachschaden Beim Überholen Kleinlaster gestreift

Als ein 39-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen acht Uhr auf der L 478 zwischen Mauschbach und Hornbach einen Kleinlaster überholte, geriet er auf den unbefestigten Randstreifen, kam beim Gegenlenken ins Schlingern und stieß dabei seitlich gegen den Kleinlaster, teilte die Zweibrücker Polizei gestern.

Zum Glück entstand nur Sachschaden, etwa 4000 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort