1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Beim Ausweichen gegen Verkehrsschild gestoßen

Beim Ausweichen gegen Verkehrsschild gestoßen

Ein bisher unbekannter Fahrer eines dunkelfarbenen Kleinwagens ist am Montag gegen 11.25 Uhr beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn geraten.

Der Fahrer war auf der L 478 aus Richtung Hornbach gekommen und wollte im Bereich der Großsteinhausermühle nach rechts in Richtung Großsteinhausen abbiegen. Eine ihm entgegenkommende 24-jährige Autofahrerin musste aufgrund des ihr entgegenkommenden Wagens nach rechts ausweichen und stieß hierbei gegen ein Verkehrszeichen. Der unbekannte Fahrer verließ die Unfallstelle unerlaubt, wie die Polizei berichtet. Der Schaden, der an dem Wagen entstand, betrage ungefähr 2000 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Zweibrücken, Telefon (0 63 32) 97 60.