1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Bechhofen feiert die Kerb wieder im Dorf

Bechhofen feiert die Kerb wieder im Dorf

Bechhofen. Nach mehreren Jahren auf dem Schulhof und der Rollschuhbahn findet die Bechhofer Kerb auch in diesem Jahr wieder im Dorf statt. Das sei der Wunsch vieler Bechhofer Bürger, teilt Ortsbürgermeister Paul Sefrin mit. Standbetreiber und Schausteller seien von dieser Idee begeistert

Bechhofen. Nach mehreren Jahren auf dem Schulhof und der Rollschuhbahn findet die Bechhofer Kerb auch in diesem Jahr wieder im Dorf statt. Das sei der Wunsch vieler Bechhofer Bürger, teilt Ortsbürgermeister Paul Sefrin mit. Standbetreiber und Schausteller seien von dieser Idee begeistert. Die Kerbe-Meile wird sich an diesem Wochenende über den Dorfplatz entlang der Hauptstraße bis zur Einmündung Friedhofstraße erstrecken. Auto-Scooter, Schießbude, Süßwaren, Imbiss, Getränkepavillon, Kinderkarussell und Spielwaren werden vertreten sein. Die Hauptstraße, L 463 ist in der Zeit von Samstag, elf Uhr bis Dienstag 20 Uhr mit Ausnahme für Anlieger gesperrt. Die Zufahrt zu den Gewerbetreibenden ist gestattet. Der überörtliche Verkehr wird wie zum Dorffest über die Mühlstraße, Uhlandstraße umgeleitet. Der Dorfplatz ist wegen der Aufbauarbeiten ab Dienstagabend gesperrt. Der Verkehr wird über die Mühlstraße und Lindenstraße umgeleitet. red