1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Auto überschlägt sich: Fahrerin hat Schutzengel

Auto überschlägt sich: Fahrerin hat Schutzengel

Auto überschlägt sich: Fahrerin hat SchutzengelWalshausen. Am Samstagmittag war eine Pkw-Fahrerin nach dem Abfahren von der Autobahn zu schnell, berichtete gestern die Zweibrücker Polizei. Die 21-Jährige verließ die A8 an der Anschlussstelle Walshausen, kam auf der L477 in Richtung Stambach auf der abschüssigen Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf die Böschung

Auto überschlägt sich: Fahrerin hat SchutzengelWalshausen. Am Samstagmittag war eine Pkw-Fahrerin nach dem Abfahren von der Autobahn zu schnell, berichtete gestern die Zweibrücker Polizei. Die 21-Jährige verließ die A8 an der Anschlussstelle Walshausen, kam auf der L477 in Richtung Stambach auf der abschüssigen Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf die Böschung. Ihr Opel überschlug sich und landete im Straßengraben. Die Fahrerin entstieg dem völlig zerstörten Pkw wie durch ein Wunder unverletzt. redFußgänger an Unfallstelle verletzt zurückgelassenZweibrücken/Contwig. In der Nacht zum Sonntag ging ein 28-Jähriger auf der Kreisstraße72 von Zweibrücken nach Contwig. Dabei benutzte er die linke Straßenseite und ging dem Fahrzeugverkehr entgegen. Ein BMW-Fahrer erkannte den Fußgänger offenbar zu spät und erfasste ihn mit dem rechten Außenspiegel. Während der leicht verletzte Fußgänger zurück blieb, setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den Passanten zu kümmern. Nach ersten Zeugenaussagen handelt es sich bei dem flüchtigen Verursacher um einen Dreier-BMW älterer Baureihe. redSachdienliche Hinweise an die Polizei in Zweibrücken, Telefon (06332) 9760.Essen auf dem Herd vergessen: Drei VerletzteZweibrücken. Feuerwehr und Rettungskräfte rückten Samstagabend gegen 18.30 Uhr zu einer Wohnung in der Zweibrücker John-F.-Kennedy-Straße aus. Dort hatte vergessenes Essen auf dem E-Herd Feuer gefangen. Die Flammen hatten bereits auf die Küchenzeile übergegriffen, als die Bewohner den Brand bemerkten und ihn noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ablöschten. Durch die Qualmentwicklung erlitten drei Personen leichte Rauchvergiftungen. Sie mussten mit dem Rettungswagen in eine Zweibrücker Klinik gefahren werden, wo sie über Nacht zur Beobachtung aufgenommen wurden. Nach ersten Schätzungen entstand an der Küchenzeile ein Schaden von zirka 3000 Euro. redVersuchter Pkw-Aufbruch am helllichten TagZweibrücken. In der Rosengartenstraße versuchten am Samstagvormittag unbekannte Täter einen VW Golf aufzubrechen. Die Fahrertür hielt den Versuchen stand, es entstand aber ungefähr 500 Euro Blech- und Lackschaden. redZu wenig Abstand: 4000 Euro SchadenZweibrücken. Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin bog am Freitag gegen 14 Uhr von der Landauer Straße in Zweibrücken nach links in die Molitorstraße ab. Ein nachfolgender 85-jähriger Pkw-Fahrer fuhr in Folge ungenügenden Sicherheitsabstandes auf. Sachschaden: 1500 Euro. Vierzig Minuten später wollte eine 67-jährige Autofahrerin von der Rimschweiler Vogesenstraße in die Eckstraße abbiegen, ihr fuhr eine 22-jährige Autofahrerin aufgrund ungenügenden Abstands auf, wie gestern die Polizei mitteilte. red