1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Atemtherapie in der Kreisvolkshochschule

Atemtherapie in der Kreisvolkshochschule

Atemtherapie in der KreisvolkshochschuleZweibrücken/Pirmasens. Zum Kurs "Atem und Achtsamkeit" lädt die Kreisvolkshochschule (KVHS) Südwestpfalz ab heute, Montag, 4. Januar, 19 bis 21.30 Uhr in die Praxis für Atemtherapie, Clausen, ein. Im Mittelpunkt der Therapie steht das bewusste und gelassene Atmen

Atemtherapie in der KreisvolkshochschuleZweibrücken/Pirmasens. Zum Kurs "Atem und Achtsamkeit" lädt die Kreisvolkshochschule (KVHS) Südwestpfalz ab heute, Montag, 4. Januar, 19 bis 21.30 Uhr in die Praxis für Atemtherapie, Clausen, ein. Im Mittelpunkt der Therapie steht das bewusste und gelassene Atmen. Laut Therapieplan kann die Methode dazu beitragen, sich von "Negativem zu befreien", selbstbewusster und mit mehr Schwung Aufgaben anzugehen. redAnmeldungen an die KVHS, Telefon (0 63 31) 80 93 36.Familiengottesdienst am DreikönigstagGroßbundenbach. Die Protestantische Kirchengemeinde Großbundenbach lädt Eltern und Kinder für den Dreikönigstag, 6. Januar, um 16 Uhr zu einem Familiengottesdienst in die Martinskirche ein. Dabei werden die drei Weisen aus dem Morgenland samt ihren Reittieren aus der Weihnachtskripppe in der Kirche vorgestellt. Außerdem wird die weihnachtliche Kerzenbeleuchtung der Kirche an die Kinder verschenkt. redHornbacher Ortskartell übt für PrunksitzungZweibrücken. Am Mittwoch treffen sich die Akteure der Prunksitzung um 19 Uhr im Sportheim in Hornbach. Das Motto der Prunksitzung 2010 lautet "Die Narrenschoh is nei uffgezoh". Am Samstag, 30. Januar, läuft die Narrenshow um 20.11 Uhr in der Pirminiushalle wieder auf Hochtouren. redEmpfang des Landkreisesin PirminiushallePirmasens. Der Neujahrsempfang des Landkreises Südwestpfalz findet im kommenden Jahr in der Pirminiushalle in Hornbach statt. Landrat Hans Jörg Duppré lädt für Freitag, 15. Januar, zu der Veranstaltung des Kreises ein. sfKinderschutzbund sucht dringend HelferZweibrücken. Der Kinderschutzbund in Zweibrücken sucht dringend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für die Arbeit in dem Kleiderstübchen an der alten Feuerwache (Bleicherstraße) und für den Außendienst. Die Arbeit im Kleiderstübchen besteht vorwiegend darin, eingehende Spenden, etwa Kleider, Geschirr oder Spielzeug, zu sortieren. Ferner werden die Helfer für das Behandeln und Abpacken der Lebensmittel, die an Bedürftige ausgegeben weren, benötigt. Auch für die Küchenarbeit selbst werden noch Helfer gesucht. redWeitere Informationen gibt es auch unter Telefon (0 63 32) 7 21 27. Pirmasenser Straßeteilweise gesperrtZweibrücken. Wegen der Sanierung von Graugussleitungen wird die Pirmasenser Straße von der Hausnummer 1 bis zur Rückseite von Entenstraße 12 bis zum 19. Januar halbseitig gesperrt, der Gehweg während der Arbeitsphasen komplett, teilt das Zweibrücker Ordnungsamt mit. Ampeln regeln den Verkehr an der Baustelle. red