1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Angelika Glöckner (Lemberg): Kandidatur für Bundestag im Wahlkreis 210

Angelika Glöckner : SPD: Glöckner wohl einzige Kandidatin für Bundestag

Wie die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner mitteilt, wird sie ihren Hut erneut in den Ring werfen und sich um weitere vier Jahre für den Bundestag bewerben. Dazu findet am Samstag, 10. April, ab 10 Uhr die SPD-Wahlkreiskonferenz zur Bundestagswahl in der Lemberger Freizeithalle statt.

Dort entscheiden die Delegierten der SPD-Ortvereine des „Wahlkreis 210 Pirmasens“ (zu dem auch Zweibrücken gehört) darüber, wer für die Sozialdemokraten zur Wahl antritt. Bisher gibt es außer Glöckner keine weiteren Bewerber.

„Sich für unsere Region und die Menschen hier einzusetzen, ist eine sehr erfüllende Aufgabe und es macht mir einen großen Spaß, dabei zu helfen, unsere Region weiter voranzubringen“, schreibt Glöckner.

Angelika Glöckner zog 2014 über die Landesliste in den Bundestag ein. Sie ist dort Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales sowie im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union. Darüber hinaus ist Glöckner SPD-Fraktionssprecherin für die Belange von Menschen mit Behinderungen. Als Vorstandsmitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung kümmert sie sich um eine engere Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich, insbesondere in der Grenzregion.