1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Agentur wirbt bei Aktionstag 37 neue Lehrstellen an

Agentur wirbt bei Aktionstag 37 neue Lehrstellen an

Zweibrücken/Pirmasens. Beim bundesweiten "Tag des Ausbildungsplatzes" sprachen am Dienstag mehr als zwanzig Berater und Vermittler der Agentur für Arbeit Pirmasens/Zweibrücken und der dortigen Job-Börsen gezielt Betriebe an und warben für mehr Lehrstellen. Unterstützt wurde die Aktion durch die Ausbildungsakquisiteure von IHK und Handwerkskammer

Zweibrücken/Pirmasens. Beim bundesweiten "Tag des Ausbildungsplatzes" sprachen am Dienstag mehr als zwanzig Berater und Vermittler der Agentur für Arbeit Pirmasens/Zweibrücken und der dortigen Job-Börsen gezielt Betriebe an und warben für mehr Lehrstellen. Unterstützt wurde die Aktion durch die Ausbildungsakquisiteure von IHK und Handwerkskammer. Bei 251 persönlichen oder telefonischen Betriebskontakten konnten insgesamt 37 zusätzliche Ausbildungsstellen für die Jahre 2010 und 2011 gewonnen werden, zog die Agentur am Mittwoch Bilanz. "Wir haben bereits vorher jeden Tag um Ausbildungsplätze geworben" betont Helmut Riffel, stellvertretender Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Pirmasens. "Dass bei diesem Aktionstag noch 26 weitere Ausbildungsstellen zur Besetzung im laufenden Jahr gemeldet wurden, ist ein großer Erfolg." Genauso freut sich Riffel über die elf bereits gemeldeten Plätze für das nächste Jahr. Weitere Anstrengungen aller Beteiligten seien allerdings noch zwingend erforderlich. Denn noch stehen 531 unbesetzten Ausbildungsplätzen 769 unversorgte Bewerber gegenüber. Es werden daher dringend weitere Ausbildungsstellen benötigt. redUnternehmen können der Agentur für Arbeit unter Telefon (0 63 31) 14 72 00 weitere freie Ausbildungsstellen melden.