Achtung, hierblitzt die Polizei

Achtung, hierblitzt die PolizeiZweibrücken. Das Polizeipräsidium Westpfalz hat für diesen Mittwoch folgende Geschwindigkeitsmessungen veröffentlicht: B 10, Bereich Pirmasens, A8 Zweibrücken Mitte, Waldmohr, B 420 Unkenbach, B 270 Grumbach und der L 395 Kaiserslautern. red Manöver und Übung der BundeswehrZweibrücken. Noch bis morgen, dem 5

Achtung, hierblitzt die PolizeiZweibrücken. Das Polizeipräsidium Westpfalz hat für diesen Mittwoch folgende Geschwindigkeitsmessungen veröffentlicht: B 10, Bereich Pirmasens, A8 Zweibrücken Mitte, Waldmohr, B 420 Unkenbach, B 270 Grumbach und der L 395 Kaiserslautern. redManöver und Übung der BundeswehrZweibrücken. Noch bis morgen, dem 5. August, führen Bundeswehreinheiten ein Manöver in und um Zweibrücken statt, vor allem in Battweiler, Dellfeld und Kirrberg. Außerdem weist die Zweibrücker Stadtverwaltung darauf hin, dass die Bundeswehr in Kürze eine Übung durchführt. Diese findet am 18. August insbesondere in Mörsbach statt. Die Bevölkerung werde um Beachtung gebeten. redMorgen Frauenfrühstück in RimschweilerRimschweiler. Das protestantische Pfarramt Zweibrücken-Rimschweiler lädt für den morgigen Donnerstag, 5. August, wieder zum Frauenfrühstück ein. Dieses findet ab neun Uhr im Gemeindesaal statt. Um 9.30 Uhr ist ein Vortrag über das Thema "Verzeichen und Vergeben" vorgesehen. redOberst Kirsch referiert in ZweibrückenZweibrücken. Über die sicherheitspolitische Lage Deutschlands wird Oberst Ulrich Kirsch morgen, 5. August, um 20 Uhr im Offiziersheim der Niederauerbach-Kaserne referieren. Dazu gehören nach Angaben des Veranstalters, der Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik, sowohl der Krieg in Afghanistan als auch die Reduzierung der Streitkräfte, das Verteidigungsbudget und die Wehrpflicht. Der aus dem hessischen Merzhausen stammende Ulrich Kirsch ist seit Januar 2009 Bundesvorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbandes, der Interessenvertretung der Soldaten. Der Eintritt ist frei. red