1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Achtung, hier blitzt die Polizei heute

Achtung, hier blitzt die Polizei heute

Achtung, hier blitzt die Polizei heuteZweibrücken. Die Polizei hat für den heutigen Freitag Geschwindigkeitskontrollen in Mittelbach, dem Pirmasenser Stadtgebiet und auf der B10 im Bereich Pirmasens angekündigt

Achtung, hier blitzt die Polizei heuteZweibrücken. Die Polizei hat für den heutigen Freitag Geschwindigkeitskontrollen in Mittelbach, dem Pirmasenser Stadtgebiet und auf der B10 im Bereich Pirmasens angekündigt. Aber auch, wer auf der L355 bei Waldmohr, auf der B270 bei Schopp und auf der L395 beziehungsweise L363 in Landstuhl zu schnell unterwegs ist, muss damit rechnen, erwischt zu werden. redZwei Autos gerammtund einfach abgehauenZweibrücken. Die Polizei sucht den Autofahrer, der Mittwochnacht gegen 23.50 Uhr in der Zweibrücker Oselbachstraße gegen zwei parkende Autos gefahren und dann geflüchtet ist - Sachschaden: rund 1500 Euro. redDie Polizei bittet Zeugen, sich mit der Dienststelle in der Landauer Straße in Verbindung zu setzen. Telefon: (06332) 9760.Betrunkener schlägt Schaufenster einZweibrücker. Bei einem Streit unter jungen Männern ist Mittwochnacht gegen 22.45 Uhr die Schaufensterscheibe eines Optikerladens in der Zweibrücker Fußgängerzone zu Bruch gegangen. Nach Polizeiangaben schlug ein betrunkener 18-Jähriger während der Auseinandersetzung mit voller Wucht ein Loch in die Scheibe. Die genaue Schadenshöhe konnten die Beamten, die die Personalien des jungen Mannes aufgenommen haben, gestern noch nicht beziffern. redSPD verwöhnt große und kleine PassantenZweibrücken. Auch am letzten Samstag vor Weihnachten ist die SPD-Stadtratsfraktion - zusammen mit den neuen Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahlen im nächsten Jahr - von zehn bis 13 Uhr mit einem Weihnachtsstand in der Zweibrücker Fußgängerzone an der Einmündung Löwengasse anzutreffen. Für die Großen gibt's Glühwein, für die Kinder kleine Weihnachtsgeschenke. red Weihnachtsmarkt wird wiederholtRimschweiler. Da das Wetter den Weihnachtsmarkt zugunsten des Kindergartens Rimschweiler, den das Restaurant Zur Post am Wochenende veranstaltete, nicht begünstigte, findet an diesem Samstag erneut ein Markt statt. Letztes Mal wurden immerhin 1465,23 Euro erzielt. red