550 Leute auf Tanzfläche

Battweiler. Ein tolle Disconacht feierten viele Jugendliche in Battweiler. Die Konrad-Loschky-Halle war am Sonntag rappelvoll. Innerhalb kürzester Zeit begehrten mehr als 550 Besucher Einlass, viele mussten zunächst einmal vor dem Eingang warten. Die Battweiler Straußmädels und -buben erwiesen sich als gute Partyorganisatoren

Battweiler. Ein tolle Disconacht feierten viele Jugendliche in Battweiler. Die Konrad-Loschky-Halle war am Sonntag rappelvoll. Innerhalb kürzester Zeit begehrten mehr als 550 Besucher Einlass, viele mussten zunächst einmal vor dem Eingang warten.Die Battweiler Straußmädels und -buben erwiesen sich als gute Partyorganisatoren. Blitze zucken, bunte Lichtstrahler zeichnen Kreise und Kringel an die vertäfelte Hallendecke oder tauchen die Tanzenden in grelles, farbiges Licht. Aus den großvolumigen Lautsprecherboxen dröhnt das bekannte "Fliegerlied". Viele klatschen, grölen den Liedrefrain mit. DJ Hossa alias Frank Stach aus Waldmohr hat in diesem Jahr Veranstaltungspremiere in Battweiler und ist total begeistert vom Publikum: "Die gehen auf Anhieb mit." Für den passenden Sound, Lichteffekte und Partynebel sorgt ein Zweibrücker Unternehmen. "Einfach klasse, was da in Battweiler abgeht", stelle ein Mitarbeiter am riesigen Regiepult für die zahllosen Strahler, Würfelblitzer und elektronischen Effektmaschinen fest. Viele drängt es zur Tanzfläche direkt vor DJ Hossa, die etwas älteren Veranstaltungsbesucher schwören derweil mehr auf ein Plätzchen rund um die großen Bierstände, die im hinteren Hallenbereich aufgebaut sind. Ein Sicherheitsdienst sorgt für einen ungestörten Veranstaltungsablauf, regelt vor allem das Kommen und Gehen der Besucher. "Ohne diesen Sicherheitsdienst würde überhaupt nichts mehr laufen", meint Michael Grunder, der die Battweiler Straußmädels und -buben tatkräftig unterstützt und ehrenamtlichen Dienst an der Kasse verrichtet. Alle kommen auf ihre Kosten, nicht nur die Tänzer. Wer sich zu einem Plausch am Rande des bunten Treibens treffen will, ist dort ebenso gut aufgehoben wie jene, die wegen der vielen alten und neuen Hits kommen. "Die DJs sind immer spitze", bemerkt Benjamin Schneider aus Bechhofen, der zusammen mit vielen seiner Bekannten schon über etliche Jahre Gast bei den Battweiler Disconächsten ist. "Die DJs sind immer spitze!"

Benjamin Schneider, Gast aus Bechhofen