1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

Temperaturen und Regen lassen Flüsse anschwellen

Temperaturen und Regen lassen Flüsse anschwellen

Ungewöhnlich starke Tiefdruckgebiete über dem Atlantik bescheren Rheinland-Pfalz und dem Saarland stürmische Tage. Wegen steigender Temperaturen, verbunden mit Schneeschmelze und Regen warnte das Hochwassermeldezentrum in Koblenz gestern zudem vor hohen Wasserständen in den Flüssen.

An der Nahe bei Oberstein und Martinstein sowie an der Sieg bei Weidenau und Betzdorf könnten bald die Meldestufen erreicht werden.

Für heute erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach Temperaturen bis zu zehn Grad. Am Wochenende soll es noch weiter nach oben gehen, 13 Grad sind möglich. Dabei wird es aber voraussichtlich kräftig regnen und stürmen.