Seniorin bei Handtaschenraub verletzt

Ein rabiater Handtaschenräuber hat eine 79 Jahre alte Frau vor einer Bankfiliale in Mainz angegriffen und verletzt. Bei dem Gerangel mit dem Räuber um die Tasche sei die Frau gestürzt und habe sich den Oberschenkel gebrochen, teilte ein Polizeisprecher am gestrigen Mittwoch mit.

Aufmerksame Zeugen brachten die Polizei wahrscheinlich auf die Spur des Täters. Sie beobachteten, wie die Seniorin sich bei dem Vorfall am Dienstag an ihre Tasche klammerte und etwa zwei Meter über den Boden mitgeschleift wurde, bis der Täter ohne Tasche flüchtete.

Mit Hilfe der Täterbeschreibung wurde in der Nähe des Tatorts bei der Mainzer Bankfiliale ein 15-jähriger Junge festgenommen. Ein 15 Jahre altes Mädchen, das ebenfalls an dem Raub beteiligt gewesen sein soll, wurde ebenfalls festgenommen.