1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

Schlägerei zwischen Syrern und Afghanen: Mehrere Verletzte

Schlägerei zwischen Syrern und Afghanen: Mehrere Verletzte

Bei einer Schlägerei zwischen Syrern und Afghanen sind am Samstag in Saarbrücken zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren vier junge Syrer mit vermutlich sieben Afghanen aneinander geraten. Was der Auslöser des Streits war, ist laut Polizei unklar. Laut Zeugen wurden die Syrer von den Afghanen angegriffen. Einer der Männer schlug mit dem Griff eines Messers zu. Dabei zog sich ein Syrer eine Platzwunde am Kopf zu, einem weiteren wurde die Nase gebrochen. Eine unbeteiligte Frau, die den Streit schlichten wollte, wurde leicht im Gesicht verletzt. Die Afghanen flohen, die verletzten Syrer kamen ins Krankenhaus.