1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

Moderne Rollläden: Vielseitiger Schutz für das Zuhause

Moderne Rollläden: Vielseitiger Schutz für das Zuhause

In der kalten Jahreszeit ist es oft düster und trüb, so dass die Menschen in ihren Wohnräumen auf künstliches Licht angewiesen sind. Durch die hell beleuchteten Fenster sind die eigenen vier Wände von außen ganz leicht einsehbar.

 Gut gerüstet für die kalte Jahreszeit: Rollläden an den Dachfenstern bieten zahlreiche Vorteile. Foto: djd/VELUX
Gut gerüstet für die kalte Jahreszeit: Rollläden an den Dachfenstern bieten zahlreiche Vorteile. Foto: djd/VELUX Foto: djd/VELUX

Die Privatsphäre ist dahin, und der gemütliche Nachmittag auf der Couch wird von neugierigen Blicken empfindlich gestört.

Trotz Lichteinfall Privatsphäre

Aber keiner möchte schon am Nachmittag seine Rollläden voll geschlossen halten, auch wenn draußen tristes Dauergrau herrscht. Eine Lösung für dieses Problem liefern moderne Rollladensysteme mit so genannten Lichtschienen. Die Lichtschienen lassen wie durch ein Sieb Lichtstrahlen einfallen, auch wenn der Rollladen geschlossen ist. Die Intensität des einfallenden Tageslichts kann der Nutzer durch die Anzahl der gewünschten Lichtschienen selbst festlegen. Experten empfehlen, bei Fenstern jede dritte oder vierte Lamelle damit auszustatten und beim Wintergarten jede vierte bis sechste Lamelle.

Von Langfingern verschont

Die flexiblen Rollläden sind für nahezu jede Fensterform geeignet, und ihr kleiner Rollladenkasten eignet sich problemlos für den nachträglichen Einbau. Geschlossene Rollläden schützen gerade in der dunklen Jahreszeit auch vor Langfingern, denn immerhin geschieht in Deutschland alle vier Minuten ein Einbruch. Schwachstellen am Gebäude sind zwar die Fenster und Türen, aber geschlossene Rollläden machen auch geübten Dieben das Leben schwer. Zudem helfen sie beim Energiesparen, denn zwischen Fensterscheibe und geschlossenem Rollladenpanzer bildet sich eine dämmende Luftschicht. Zusätzlich strahlt der Panzer selbst Wärme zurück in den Raum. Auch in den warmen Monaten reduzieren Rollläden die Energiekosten. Denn heruntergelassene Rollläden mit Lichtschienen schützen den Innenbereich vor dem Aufheizen durch Sonnenstrahlen und lassen dennoch gesundes Tageslicht einfallen.

Wärmedämmung verbessern

Die Rollläden halten die Wärme im Wohnraum und helfen somit, den Energieverbrauch für die Heizung zu drosseln. Angesichts weiter steigender Preise für Öl und Gas macht sich die Nachrüstung auch im Altbau schnell von selbst bezahlt. So lässt sich auf diese Weise beispielsweise bei Dachfenstern die Wärmedämmung um bis zu 15 Prozent verbessern. Dafür sorgen zusätzlich ausgeschäumte Aluminiumlamellen und die besagte isolierende Luftschicht, die sich zwischen Fenster und Rollladen bildet.